DIE SERIE

COMMUNITY

LOGIN

Passwort vergessen?


Sponsoren

  /  Startseite  /  Forum

7.04 - Zeugin der Anklage (Defending Your Life)

Autor Nachricht
Verfasst am: 23. 07. 11 [11:19]
hellfire
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 08.04.2010
Beiträge: 6261
Erstausstrahlung 14. Oktober 2011

Drehbuch:Adam Glass
Regie:Robert Singer

DEAN MUSS SICH FÜR SEINE VERGANGENEN SÜNDEN RECHTFERTIGEN - Sam (Jared Padalecki) und Dean (Jensen Ackles)untersuche eine Reihe von grausamen Morden und entdecken den ägyptischen Gott Osiris (Gaststar Faran Tahir), der hinter den Morden steckt. Der rachsüchtige gott zieht die Leute zur Rechenschaft für ihre in der Vergangenheit begangenen Fehler und tötet sie, wenn er sie für schuldig hält. Osiris richtet seine Aufmerksamkeit auf Deans Schuld und beschließt ihn als nächstes vor Gericht zu stellen.Sam vertritt Dean als Anwalt, aber beide Brüder sind unvorbereitet, wenn Osiris eine unerwartete zeugin aufruft – Jo (Gaststar Alona Tal).

http://i.imgur.com/2yIAhl.jpg
Danke LadyLaduga
Verfasst am: 23. 08. 11 [11:21]
hellfire
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 08.04.2010
Beiträge: 6261
Setfotos:
http://i.imgur.com/5jT2M.jpg
http://i.imgur.com/17B0u.jpg
http://i.imgur.com/Y64Xq.jpg
http://i.imgur.com/xkllp.jpg
http://i.imgur.com/sPJdN.jpg
http://i.imgur.com/wA7JB.jpg

Quelle

Weitere Setfotos hier

http://i.imgur.com/2yIAhl.jpg
Danke LadyLaduga
Verfasst am: 22. 09. 11 [23:14]
hellfire
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 08.04.2010
Beiträge: 6261
DEAN IS PUT ON TRIAL FOR HIS PAST SINS — Sam (Jared Padalecki) and Dean (Jensen Ackles) investigate a string of gruesome murders and discover the Egyptian god Osiris (guest star Faran Tahir) is behind the deaths. The vengeful god is putting people on trial for their past mistakes and killing them if found guilty. Osiris hones in on Dean’s guilt and decides he’s the next to stand trial. Sam steps in as Dean’s lawyer, but both brothers are unprepared when Osiris calls an unexpected witness – Jo (guest star Alona Tal). Robert Singer directed the episode written by Adam Glass (#704).
http://www.winchesterbros.com/site/index.php/episodes/91-season-seven-episodes/7895-defending-your-life

http://i.imgur.com/2yIAhl.jpg
Danke LadyLaduga
Verfasst am: 10. 10. 11 [08:46]
Archangel
Dabei seit: 26.06.2010
Beiträge: 137
Und hier das Promo vid.

http://www.youtube.com/watch?v=dio2SjHkPh0

http://img843.imageshack.us/img843/6236/supernaturalbanner.jpg

Just you and me, one round, no tricks. You win... you jump in the hole. I win... well then i win.
Verfasst am: 12. 10. 11 [09:32]
hellfire
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 08.04.2010
Beiträge: 6261
Sneak peek:

Supernatural - Defending Your Life Clip

http://inthesupernaturalhunt.files.wordpress.com/2011/10/normal_sn704a_0226b-c416028e-t3.jpg
http://inthesupernaturalhunt.files.wordpress.com/2011/10/normal_sn704a_0264b-164a0c2a-t3.jpg
http://inthesupernaturalhunt.files.wordpress.com/2011/10/normal_sn704a_0390b-8028476c-t3.jpg
http://inthesupernaturalhunt.files.wordpress.com/2011/10/normal_sn704a_0400b-f5a49bfd-t3.jpg
Quelle


http://i.imgur.com/2yIAhl.jpg
Danke LadyLaduga
Verfasst am: 13. 10. 11 [08:28]
hellfire
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 08.04.2010
Beiträge: 6261
Supernatural - Defending Your Life Episode Preview

http://i.imgur.com/2yIAhl.jpg
Danke LadyLaduga
Verfasst am: 14. 10. 11 [11:08]
hellfire
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 08.04.2010
Beiträge: 6261
Supernatural 7.04 - Sneak Peek #2 - Spoiler!

http://i.imgur.com/2yIAhl.jpg
Danke LadyLaduga
Verfasst am: 15. 10. 11 [12:21]
EnyaSPN
Dabei seit: 14.08.2011
Beiträge: 119
Bis auf das Ende, das ich leider etwas zu pauschal und damit dieser Folge nicht angemessen fand, war das eine tolle Folge und irgendwie scheinen wir doch einen Zeitsprung in die Staffel 1 bis 3 zu machen. Jedenfalls fühlte ich mich wie in die "guten, alten Zeiten" ohne den Endzeitstoryfaden "Michael gegen Luzifer" zurückversetzt.icon_wink.gif* Gefällt mir-Smiley *

Ich hoffe sehr, dass Deans Entwicklung in dieser Staffel noch "episch" wird.icon_smile.gifDass Dean bereit ist, lieber zu sterben, als dass Sam die Wahrheit über Amy erfährt, und sich erdrückt fühlt von all den Schuldgefühlen, obwohl er sich da deutlich mehr aufhaltst, als er tatsächlich zu verantworten hat, zeigt meiner Meinung nach immer deutlicher, dass er vor dem "Ausflippen" steht. Meines Erachtens ist er ein Pulverfass, dessen Zündschnur verdammt kurz ist, und momentan würde ich persönlich Sammy mehr trauen als Dean.

Auch wenn ich Sam gerne mit seinem "Gruben-Konflikt" leiden sehe (sorryicon_wink.gif), finde ich es gut, dass sie diesen Storyfaden in den Folgen, wo er nicht von Bedeutung ist, nicht überstrapazieren. Am Anfang einmal erwähnt und gut ist. Super! :)

Die Story war gut aufgebaut und hatte gefühltes Potential für 2 Folgen, denn dann wäre das Ende meiner Meinung auch nicht so pauschal und schnell gewesen. Für ein spannendes Ende war leider keine Zeit und dass Dean nicht getötet wird, war - glaube ich - klar. ;)

Zugegebenermaßen hatte ich gegenüber dieser Folge Vorbehalte. "Schon wieder ein Gott" war mein Gedanke und ich hatte mir eine storytechnisch passende Erklärung erhofft. War nun zunächst nicht der Fall, doch SPN hat mich insbesondere schon in Staffel 6 mehrfach überrascht, was die Verbindung zwischen den Folgen anging - teilweise zumindest. Also werde ich jetzt nicht vorschnell urteilen. ;)

Gute Folge, weiter so!

* Gemeinsam sind wir SUPERNATURAL *

LG, Enyaicon_smile.gif
Verfasst am: 15. 10. 11 [15:42]
hellfire
Admin
Themenersteller
Dabei seit: 08.04.2010
Beiträge: 6261
Es ist einen schöne folge. Die geschichte hatte potenzial mMn. Aber ich finde nicht, dass sie wirklich gut umgesetzt wurde.

Zum einen die sache mit Amy. Sie hing zwar wie ein damoklesschwert über Dean, aber mal wieder fein aus der sache heraus schlawinert. Für meinen geschmack zu fein (ob da noch was kommt?).
Dann fand ich den aufbau nicht so recht gelungen. Es ist wieder eine von den folgen, die mit guten details eine spannende story erzählt und plözlich bleiben einen nur noch zehn minuten und der rest geht dann zack zack. Vorallem, darf man sich denken, was hat Sam mit dem Rabbi gemacht? Ok, dass horn lag zerbochen neben ihm. Bestimmt rechtfertig die rettung Deans und die anderen eine gewalt gegen den priester. Aber erstaunlich, schon drei folgen später finden sie wieder einen sehr seltenen gegenstand direkt in ihrer nähe.
Die gerichtsverhandlung fand ich nicht gerade überzeugen, sie wirkte eher kindlich, aber wenn man seinen spaß daran hat? Hätte da in einigen dingen mehr überzeugungsarbeit von Sam erwartet, und dass Dean einiges verinnerlich und erkennt, dass er nicht für alles schuld trägt. Letztendlich stand es so geschrieben. Und er konnte sich erst dann widersetzen als er es verstand. Damit meine ich nicht, dass es nicht das eine oder andere gab, wo er selber den "falschen" weg gegangen ist.
Sams plötzlicher wandel mit seinen schuldgefühlen, ist schon verständlich doch sehr unerwartet für mich. Als Soul-Sam konnte er sich nicht genug bestrafen und als Hand-Sam hat er sich so schlagartig vergeben!?

Was ich allerdings befüchtet habe, ist mMn eingetreten. Meiner ansicht nach zu viele rückblenden.

http://i.imgur.com/2yIAhl.jpg
Danke LadyLaduga
Verfasst am: 15. 10. 11 [18:48]
EnyaSPN
Dabei seit: 14.08.2011
Beiträge: 119
Zu viele Rückblenden fand ich gar nicht, denn mMn dürfen wir nicht vergessen, dass die Serie auch von Leuten geguckt wird, die die Folgen nicht "inhaliert"(sprich: mehrfach geguckt) wie wir Fans haben. Ich fand die Zusammenschnitte kurz und knapp und sie zeigten außerdem keinerlei Grund, warum Dean sich schuldig fühlen musste... außer vllt die letzte Szene, wo er Jos Hände um den Auslöser legt. Das war mMn der entscheidene Moment für Deans Schuldgefühle, obwohl sie es selber wollte und es auch zu dem Zeitpunkt keinen anderen Ausweg gab. Jo wäre in der Situation nicht zu retten gewesen, was schon dadurch bewiesen ist, dass sie noch vor der Explosion gestorben ist.

Ich bin mir sicher, dass die Sache mit Amy noch eine große Rolle spielen wird.

Die Szene mit dem Besitzer des Horns war nicht sehr glücklich geschnitten, fand ich. Ich bin jedoch sicher, dass Sam ihm keinerlei körperliche Gewalt angetan hat. Sam wird ihn anderweitig überzeugt haben und das kennen wir schon von ihm. Es war also im Grunde gar nicht nötig, die Szene vollständig zu zeigen. Allerdings wirkte das Ende deshalb auf mich persönlich eher recht pauschal. Horn holen, Osiris vor der Bar abfangen und mit Horn töten. Trotzdem verzeihe ich SPN den einen oder anderen kleinen "Schonheitsfehler" gerne. ;)

Die Folge wird mMn noch Sinn machen, wenn wir die Staffel weiterverfolgen. Sie ist ein Puzzleteil mehr in der Entwicklung von Dean und hat quasi einen "Zwischenstand" oder "Ist-Zustand" der beiden Charaktere Dean und Sam gezeigt. Sam wirkt jetzt wieder relativ stabil, hat seine "Hallus" zumindest für den Moment unter Kontrolle und ist nach seinem langen Weg der mentalen Auseinandersetzung mit seiner Situation mit sich im Reinen, während jedoch sein Bruder ganz langsam "den Bach runtergeht". Dean steht neben sich, wirkt kraftlos, trinkt viel, spricht sich "Mut zu" im Umgang mit seinem Date (Dean - hallo? ;)), scheint der Jagd überdrüsig zu sein... ist das ein Wunder? Ich denke nicht und wünsche mir, dass die Macher daraus eine Dean-Story machen, die der Sam-Story in Nichts nachsteht.

Ich will mit meinem beiden Lieblingscharakteren mitfiebern und mitzittern! ;)

:)


* Gemeinsam sind wir SUPERNATURAL *

LG, Enyaicon_smile.gif


Wer ist online?

Portalinfo:

Zur Zeit sind 2 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 2 Gäste.
Heute waren bereits 4 registrierte Benutzer und 12 Gäste online.

Derzeit online


Supernatural-Serie.de hat 9934 registrierte Benutzer, 4375 Themen und 72094 Antworten. Es werden durchschnittlich 32.12 Beiträge pro Tag erstellt.